Bei uns bleiben Infos und Technik nicht auf der Strecke – nur das Fahrzeug.

Sven Barth step-1

Neue Corvette C7 GT3-R

Nach einem großartigen Titelgewinn in der Gentlemen-Trophy im ADAC GT Masters steht dem RWT Racing eine neue Herausforderung bevor. In dieser Saison setzt das Sportwagenteam aus Eberbach auf die neue Corvette C7 GT3-R. Die über viele sehr erfolgreiche Corvette Z06. R GT3 wird somit aus dem deutschen Fahrerfeld verschwinden.

Neu ist ebenso die Fahrerpaarung - neben RWT-Stammfahrer Sven Barth kommt Maximillian Hackländer ins Team. M. Hackländer hat unterschiedliche Stationen in seiner Rennfahrerkarriere durchlaufen und gab in der letzten Saison zum Finale im ADAC GT Masters sein Debüt auf der Corvette C7 GT3-R für Callaway Competition.

Mit der Corvette C7 GT3-R verspricht man sich bei RWT Racing eine ganze Menge. Bis zum offiziellen Testtag in Oschersleben wird die RWT-Corvette C7 GT3-R ihren Roll-out in Hockenheim absolvieren. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und bis zum Saisonstart ist nicht mehr viel Zeit.

Auf die Herausforderung im neuen Auto freut sich RWT-Stammpilot Sven Barth: “Wir haben mit der Corvette Z06.R GT3 die letzten drei Jahre etliche Male für Furore gesorgt. Natürlich wollen wir an die Erfolge anknüpfen. Mit dem neuen Auto geht ja viel mehr.“


Saisonstart step-1

Der „ENDSPURT“ vor Saisonstart hat begonnen…

09.04.2017 | In der Zwischenzeit haben wir Motor, Tank sowie die übrigen noch fehlenden Umfänge zurückerhalten. Die letzten Samstage waren dementsprechend „arbeitsreich“. Jetzt haben wir einen Aufbaustand erreicht, der uns an den noch folgenden Basteltagen bis zum ersten Test's Ende April mit großer Wahrscheinlichkeit ins Ziel bringen wird. Und dann geht's los!


Abschlussarbeit step-1

STUDENTEN aufgepasst!

ABSCHLUSSARBEIT zu vergeben - im Bereich Simulation Ölversorgung. Hierbei ginge es um die virtuelle Ermittlung von Volumenströmen des Motoröls unter Last am Beispiel unseres step-1 – Projektes und dem Gewinn entsprechender Erkenntnisse zu Versorgungsengpässen oder Druckverlusten.

Na, Interesse geweckt? Dann ganz schnell Email schreiben.


Webinar zum Thema Getriebebeölung von unserem Teammitglied MERKLE & PARTNER

So entwickeln Sie mit dem virtuellen Verfahren von MERKLE & PARTNER ein perfektes Beölungskonzept für Ihre modernen Getriebe. Sie sparen sich Zeit, Geld und Nerven und nebenbei minimieren Sie den Emissionsausstoß Ihrer Fahrzeuge.
Interessiert? Dann klicken Sie hier:


Team step-1

3. Testlauf am Bilster Berg Drive Resort
Freitag/Samstag, 23./24. September 2016

Unser 3. Testevent am Bilster Berg liegt nun hinter uns, ein Testtag mit einem sehr dichten Programm. Unserem Fahrer Sven Barth gelang es trotz des vielen Verkehrs auf der Strecke, mit schon alten Reifen und vollem Tank das Potenzial unseres Renners eindrucksvoll zu bestätigen. Im Rahmen einer der zahlreichen Testrunden (ohne Rekordambitionen) fuhr er eine Rundenzeit, die nur 0,6 sec. über unserem eigenen Streckenrekord lag! Fantastisch! Weitere wichtige Erkenntnisse hinsichtlich unserer Reifenauswahl, dem Fahrverhalten und der Aerobalance des Renners haben wir an diesem Testtag gewonnen, die wir bei den nächsten Tests berücksichtigen werden.


Team step-1

2. Bergrennen Unterfranken
Samstag/Sonntag, 10./11. September 2016

Der 2. Einsatz bei einem Bergrennen liegt nun hinter uns. Unser Projekt wurde erneut viel Interesse entgegengebracht und wir haben tolles Feedback bekommen. Technisch / sportlich gesehen war es eher ein durchwachsenes Wochenende. Wir hatten Problemen mit der Schaltung - Schaltvorgänge wurden nicht zuverlässig und einwandfrei durchgeführt wurden. Soft- und Hardwareseitig war aber alles okay. In jedem Fall gilt es dieses Problem bis zum bevorstehenden Test in knapp zwei Wochen auszusortieren. Ansonsten lief unser Renner wirklich super trotz der großen und gnadenlosen Hitze am Wochenende, die unserem Team und offensichtlich auch dem Auto zu schaffen gemacht hat. Danke an alle die vor Ort waren und wieder sehr engagiert mitgemacht haben!


Team step-1

Hauenstein-Bergrennen
Samstag/Sonntag, 20./21-08.2016

Das erste „Race Event“ liegt hinter uns - leider mit unbeständigem Wetter und einem kleineren technischen Problem. Dennoch war es ein gelungenes Wochenende für die Teammitglieder! Wir haben neue Erfahrungen gesammelt, hatten den amtierenden deutschen Meister bei uns im Zelt und konnten den Betreiber von GT-Eins für unser Projekt begeistern, der noch am gleichen Abend einen langen Artikel über uns ins Netz setzte. Super!


Team step-1

Großes step-1 Team-Meeting
Bilster Berg Drive Resort
Freitag/Samstag, 20./21. Mai 2016

Nachdem wir beim letzten Meeting mit unserem „Baby“ MiKAR C301 B auf Anhieb einen Rundenrekord aufgestellt haben, beginnt jetzt das Feintuning. Was und wieviel seither verbessert werden konnte, werden wir gemeinsam am 20. und 21. Mai erleben, wenn unser Testfahrer und Team-Mitglied Sven Barth die Leistungsgrenzen des Fahrzeugs auf der Strecke auslotet. Diese Testtage sind gleichzeitig eine gute Gelegenheit für ein Team Meeting im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. Dazu laden wir alle Team-Mitglieder und Netzwerker ein – selbstredend auch alle, die es werden wollen.